6. Real Estate Lounge Golfers Cup – Der Eventrückblick

Unsere Serie geht weiter und wir hatten einen tollen 6. Real Estate Lounge Golfers Cup. Mit am Start waren  Immobilien Professionals mit sagenhaften Golf Skills. In unserem Blogbeitrag kannst du nachlesen wie unser Sportevent am 07.09.2023 verlief.

„Besser geht immer“, wird zumindest behauptet. Bei der Veranstaltung am 7. September 2023 im Golf-Club Main-Taunus tun wir uns schwer, dieses Potenzial noch festzustellen, aber es war schon ziemlich perfekt, was an diesem Nachmittag in Wiesbaden-Delkenheim so alles gespielt wurde.

Das Organisationsteam  rund um Libor Vincent gab sein Bestes, ganz nach dem Motto von unserer Journalistenlegende Hanns Joachim Friedrichs: „Man ist, wie man ist, da hilft kein Pudern und kein Schminken“. Diese Tatsache zeigt sich nicht nur in der reibungslosen Zusammenarbeit sondern auch im Ergebnis.

Die Resonanz zu dem Golfturnier war fast schon wie gewohnt – und dennoch für uns immer noch – überwältigend. Nahezu 100 ImmoGolfer hatten  sich zum 6. Real Estate Lounge Golfers Cup angemeldet. Nach der zwangsläufigen Trennung von Spreu und Weizen sowie Absagen aus wichtigem Grund, waren letztlich 42 Starter*Innen bereit ihr Tee zu setzen.

Bei sonnigem Wetter und warmen Temperaturen ging es um 16:00 Uhr auf den Platz und der Wettkampf  auf den ersten 9 Löchern konnte beginnen. Mit dem Blick darauf, dass alles wie geplant abläuft, ließ sich aber auch Organisator Libor Vincent nicht aus der Ruhe bringen und spielte gewohnt professionell mit.

Nach erfolgreichen Abschlägen und als jeder Ball eingelocht war, standen auch schon Speis und Trank zur Stärkung parat. Vielen Dank an unseren Gastgeber Fabio, sowie unseren Sponsor. Karl + Co.

Die GolfAwards wurden von den Sponsoren VITRA, MFG Mockenhaupt Finanzierungsgruppe, namentlich Claudia Mockenhaupt und BMW Autohaus Karl + Co., namentlich Matthias Weyland sowie dem Organisationsduo Libor Vincent und Manfred Kuhn überreicht.

Die Gewinnerliste konnte gegenüber den letzten Turnieren – gemäß dem gesellschaftlichen Trend – etwas diverser gestaltet werden. 

Ladies first: Gewinnerin der Brutto Klasse Damen war Jeanette Gutjahr, die das nächste sonniges Wochenende in einem Mini Cabrio verbringen darf. Brutto Herren war dominiert von Stephan Ziegler, der charmant, authentisch, in seiner Siegerdanksagung, das Turnier und die Anlage lobte. Er darf ein Elektroauto für ein Wochenende zur Probe fahren. 

Netto Klasse A (HCP bis 21,5) war Werner Schäfer, der den Weg vom Heimatclub Domtal Mommenhein nach Delkenheim fand. Er darf sich nicht als absoluter aber als relativer Champion fühlen. Ausgestattet mit dem GolfSport Outfit von BMW ist er jetzt allerdings doch absoluter Champion.

Netto Klasse B (HCP 21,6 bis 31,1), die Jeanette Gutjahr vom Golfclub Worms kommt immer wieder. Sie kann jetzt schon, dank Mockenhaupts mit Taittinger Champagner anstoßen. Claudia und Armin Mockenhaupt wissen bestens, was aus der Mischung der Rebsorten Pinot Noir (Spätburgunder) und Pinot Meunier (Müllerrebe oder Schwarzriesling) sowie der weißen Rebsorte Chardonnay entstehen kann, nämlich hervorragender Champagner.

Netto Klasse C (HCP 31,2 bis 54) konnte Dr. Martin Kienzler vom Schwarzwälder Golfclub Schönau für sich entscheiden. Und auch Martin zeigt das Siegergen für diejenigen, die zur Zeit NOCH respektvoll nach OBEN schielen. Ergänzt wird sein Wohnambiente mit einem Beistelltisch aus Kirschholz, dem Occasional Table LTR (Low Table Rod Base), produziert und gesponsort von der Firma VITRA, entworfen von Charles & Ray Eames.

DANKE an unsere Partner

Die langjährigen Partner der Real Estate Lounge & GolfCup, spielten entweder mit oder waren persönlich vor Ort und hatten damit die Veranstaltung bereichert. Für die Unterstützung der Partner: BMW Karl + Co, M F G Mockenhaupt Finanzierunggruppe,  VITRA, KUHN + KOLLEGEN KAPITAL, SkylineCapital.Partners bedanken wir uns! Hier haben ALLE  synergetisch zusammengearbeitet um „DAS DING ZUM FLIEGEN“ zu bringen.

Ein Danke geht an dieser Stelle auch an unsere spitzen Organisatoren Libor Vincent und Manfred Kuhn! Danke, dass Ihr ein Teil des IRECC Teams seid!

DIE IRECC Golf Gruppe 

Alle Bilder und News auf dem Community-Tool der ImmoGolfer: die IRECC Golf Gruppe

Ähnliche Artikel

Rhein-Main bebt – die Real Estate Lounge lebt…

Bei der Real Estate Lounge im Rhein-Main-Gebiet geht die Post ab. Am 13.09.2022 fand der 3. Real Estate Lounge Golfers Cup mit anschließender Preisverleihung statt. An Zeit fürs Netzwerken hat es natürlich auch nicht gefehlt.

Nach dem erfolgreichen Putting Challenge des 2. RELGC by KUHN + KOLLEGEN KAPITAL waren wir mit dem 3. RELGC by SCHUMM & ROESCH, HERGLOTZ, VARIO im Golf-Club Hof Hausen vor der Sonne.
Die Resonanz auf die Ausschreibung hat sogar die Organisatoren und letztlich auch die Sponsoren sprachlos gemacht: 82 Anmeldungen für 40 Startplätze.

Immobilien Networking – Test & Vergleich – Best Practice

Wir verraten dir wie Networking geht und welche weiteren Vorteile dir das Netzwerken bringt. Soziale Kontakte sind der Booster für deine Immobilien Karriere. Nicht nur für das berufliche Weiterkommen sind soziale Kontakte oft unentbehrlich, auch kann dir ein gutes Immobilien Netzwerk welches die entsprechend pflegst zu Informationsvorsprüngen verhelfen und dich in entscheidenden Situationen zu beruflichen Erfolgen verhelfen.

Neue Funktion

Business Matching

Matching

Erhalte Deine individuellen Event- Matches mit Personen, die exakt das suchen, was Du anbietest und umgekehrt. Unser Algorithmus führt Euch zusammen

Check-in

Mit unserem neuen Check-In System siehst Du gleich, wer live auf den Events vor Ort dabei ist.